Clarmont   (524'131 / 155'492)

OrtschaftHöheKanton LK 25'000Koordinaten Links
Clarmont 527 VD 1242  524'131 / 155'492
46°32'47"N  6°26'58"O
46.54641N  6.44944O
Landkarte
Luftbild
Google


360° Panorama bei maximaler Sichtweite



23 Gipfel, davon 12 über 2000m, keine über 3000m und keine über 4000m, sind von diesem Punkt aus erkennbar, voraus gesetzt, dass die Sichtweite mindestens 50 km beträgt. Ist die Sichtweite nur 25 km, so sind nur noch 1 Gipfel, davon keine über 2000m, keine über 3000m und keine über 4000m, erkennbar. Aber ist die Sichtweite 75 km, sind 75 Gipfel, davon 61 über 2000m, 4 über 3000m und keine über 4000m, erkennbar. Bei maximaler Sichtweite sind sogar 76 Gipfel, davon 62 über 2000m, 5 über 3000m und keine über 4000m, erkennbar!




Hier wäre Platz für Ihre Werbebanner!


Von Norden bis Osten bei maximaler Sichtweite

Folgende Gipfel sind von diesem Punkt erkennbar:
GradGipfelHöhe KantonEntfernung
26.4 Mont Aubert 1339 VD 40.12 km
71.2 Cheseaux
(Bahnhof)
607   12.74 km
75.1 Cugy
(Ortschaft)
709 VD 15.21 km
80.4 Kaiseregg 2185 FR 67.67 km
80.8 Patraflon 1916 FR 61.58 km
80.8 Widdergalm 2174 BE/FR 70.04 km
81.8 Schafberg 2239 BE/FR 67.20 km
82.0 Chörblispitz 2103 FR 63.47 km
82.6 Schopfenspitz 2104 FR 61.99 km
GradGipfelHöhe KantonEntfernung
83.0 Maischüpfenspitz
Vanil d'Arpille
2085 FR 61.18 km
85.3 Dent de Broc 1829 FR 52.22 km
85.8 Les Alpettes 1413 FR 39.85 km
87.0 Dent du Bourgo 1909 FR 53.03 km
87.2 Hochmatt 2152 FR 59.30 km
87.5 Cheval Blanc 2147 FR 59.99 km
87.7 Epalinges
(Ortschaft)
800 VD 16.58 km



Von Osten bis Süden bei maximaler Sichtweite

Folgende Gipfel sind von diesem Punkt erkennbar:
GradGipfelHöhe KantonEntfernung
90.2 Le Moléson 2002 FR 43.54 km
90.3 Niremont 1514 FR 38.91 km
91.9 Tête de l'Herbette 2261 FR 53.53 km
92.4 Teysachaux 1909 FR 41.98 km
92.6 Vanil Noir 2389 VD/FR 53.65 km
93.0 Le Curtillet 2016 FR 52.48 km
93.4 Sur Combe
Vanil de l'Ecri
2375 VD/FR 53.32 km
94.5 Pointe de Paray 2374 GR/I 52.88 km
96.3 Dent de Lys 2014 FR 42.70 km
96.4 Corbetta 1400 FR 37.44 km
98.0 Pointe de Cray 2070 VD/FR 50.40 km
98.3 Balmhorn 3699 BE/VS 96.48 km
100.3 Vanil des Artses 1993 FR 41.89 km
100.6 Le Molard 1752 VD 39.81 km
100.7 Tour de Gourze 925 VD 22.68 km
101.6 Mont Pèlerin 1080 VD 28.90 km
102.0 Les Pléiades 1361 VD 36.00 km
102.3 Cape au Moine 1941 FR/VD 41.51 km
104.8 Niesehorn 2776 BE 73.30 km
106.1 Hahnenschritthorn 2834 BE 72.24 km
106.5 Spitzhorn 2807 BE/VS 68.82 km
106.6 Jaman
(Bahnhof)
1742 VD 42.15 km
108.0 Rochers de Naye 2042 VD 42.39 km
108.5 Geltenhorn 3065 BE/VS 71.56 km
108.6 Arpelihorn 2921 BE/VS 69.44 km
109.1 La Para
La Tornette
2540 VD 56.98 km
109.1 Pointe d'Aveneyre 2026 VD 44.99 km
109.3 Le Tarent 2548 VD 56.64 km
109.4 Caux
(Bahnhof)
1050 VD 39.71 km
110.3 Dent Blanche
Gstellihorn
2818 BE/VS 66.23 km
GradGipfelHöhe KantonEntfernung
110.8 Mont Brun 2924 BE/VS 66.61 km
110.8 Pic Chaussy 2351 VD 54.33 km
110.8 Sanetschhorn 2924 BE/VS 66.61 km
111.8 Tête aux Chamois 2525 VD 63.12 km
111.9 Cabane des Diablerets
(SAC Hütte)
2486 VD 63.23 km
112.6 Becca d'Audon
Oldenhorn
3123 BE/VD/VS 64.06 km
112.9 Tour de Famelon 2138 VD 47.69 km
113.3 Sex Rouge 2971 VD 62.80 km
114.4 Le Dôme 3016 VS 63.62 km
115.1 Tour d'Aï 2331 VD 46.66 km
116.6 Berneuse 2048 VD 47.26 km
117.0 Tête d'Enfer 2762 VD 60.97 km
118.7 Tête Pegnat 2587 VD/VS 64.54 km
119.3 La Corde 2152 VD 62.11 km
119.7 Haute Corde 2325 VD 61.29 km
120.2 Tête Tsernou 2733 VD/VS 63.94 km
120.5 Haute Pointe
L'Argentine
2422 VD 60.67 km
120.6 Arête Tsernou 2757 VD/VS 63.79 km
121.1 Pointe de Paneirosse 2839 VD/VS 63.72 km
121.4 Lion d'Argentine 2273 VD 60.35 km
121.5 Tête à Pierre Grept 2904 VD/VS 63.34 km
122.3 Le Pacheu 2798 VD/VS 63.55 km
122.6 Sex Percé 2514 VD 62.54 km
122.9 Tête aux Veillon 2846 VD/VS 63.34 km
123.8 Pointe des Encrennes 2642 VD 61.83 km
126.3 Pointe de la Chaumény 2067 VS 35.18 km
126.9 Le Grammont 2172 VS 35.46 km
128.7 Mont Valeur 2147 VS 34.79 km
129.6 Mont Gardy 2198 VS 34.64 km
129.8 Chambairy 2206 VS 36.47 km



Von Süden bis Westen bei maximaler Sichtweite

In diesem Sektor sind keine Gipfel der Schweiz sichtbar.



Von Westen bis Norden bei maximaler Sichtweite

In diesem Sektor sind keine Gipfel der Schweiz sichtbar.



www.gipfelderschweiz.ch

Erstellt von Werner Klauser, Klauser Informatik


Dieses Panorama mitsamt den erkennbaren, beschrifteten Bergen stellt Ihnen den Rundblick dar, den Sie, schönes Wetter vorausgesetzt, vom entsprechenden Standort aus sehen können. Die Grad-Einteilung ist folgendermassen definiert: 0° entspricht der Sicht nach Norden, 90° nach Osten, 180° Sicht nach Süden und 270° zeigt den Blick nach Westen.

Wenn Sie das Panorama ausdrucken möchten, verwenden Sie bitte das Querformat.